Ihr habt einen Scanner? Macht dann $1,000!

Es gibt bei arstechnica einen tollen Artikel über einen Patenttroll namens Project Paperless, der mit den US Patenten 6,185,590, 6,771,381, 7,477,410, 7,986,426 (und einer US Anmeldung) in der Hand ein nettes Briefchen an so ziemlich jede Firma schicken will und von jeder eine Lizenzzahlung von rund 1000 Dollar pro Mitarbeiter erwartet. Lizenzzahlung wofür? Och, dafür dass man einen Scanner oder ein Multifunktionsgerät im Firmen-LAN nutzt 😉 (Die Patente wurden an einen Haufen kleiner Unternehmen verteilt, die sich da jetzt scheinbar darum kümmern sollen. Schöne Verschleierung.) Da fehlen einem die Worte. Ich will mich jetzt gar nicht über die Wertigkeit der Patentansprüche auslassen oder darüber, was ich von so einem Vorgehen halte, dass ist schon ein ziemlich amerikanisches Problem, aber deren Brief an die möglichen Verletzer finde ich schon sehr lustig 😀

Led Letter.final.redacted

Ein Gedanke zu „Ihr habt einen Scanner? Macht dann $1,000!

  1. Pingback: Ihr hattet keinen Weltuntergang? Macht dann 1837,52 Euro! | patentingenieure.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.